Hanfblüten | Das müssen Sie wissen !

Hanfblüten helfen bekanntlich gegen eine Vielzahl von Schmerzen. Der Konsum von CBD wird immer beliebter. Er ist nicht nur natürlich, sondern zeigt auch wenige Nebenwirkungen. Doch sind Sie legal, wie werden sie dosiert und wo sind sie zu erwerben? All das sind Fragen, die wir Ihnen sehr gerne beantworten. Lesen Sie weiter!

Was sind Hanfblüten?
Hanfblüten sind Blüten, die entweder THC und CBD oder nur CBD enthalten. Enthalten Sie nur den Wirkstoff Cannabidiol, also CBD, so sind sie legal erhältlich und können zur Schmerzlinderung und in anderen Therapiebereichen erfolgreich eingesetzt werden. CBD Gras wird hauptsächlich in der Schweiz und in Österreich angebaut. Die medizinische Variante wird unter strenger Aufsicht hergestellt und entspricht selbstverständlich den gestellten Voraussetzungen. Sodann werden die Produkte nach Deutschland importiert und können dort erworben werden. Der Anbau der Produkte ist in Deutschland noch sehr gering, soll aber in Zukunft weiter ausgebaut werden. Die Nachfrage ist deutlich höher als die Möglichkeit zur eigenen Versorgung des Landes. So wird aus den umliegenden Nachbarländern importiert.

CBD Hasch

Im Gegenzug zu Hanfblüten, besteht Hasch aus einem festen Klumpen. Er wird nach der Verarbeitung fest gepresst und wirkt identisch wie die Hanfblüten selbst. Es handelt sich hier rein um eine andere Form eines CBD Produktes. Je nachdem, welche Vorliebe zum Rauchgenuss besteht, wählt man die Variante, Gras oder Hasch. Während das Gras milder schmeckt, ist der Hasch würziger und intensiver. Auch die Blüten und der Hasch sind sodann wieder in unterschiedlichen Sorten und Geschmacksrichtungen erhältlich. Der enthaltene CBD Gehalt variiert je nach Produkt des Herstellers und Sorte.
CBD Kristalle Hier werden nur die reinen Kristalle aus der Pflanze extrahiert, die nicht psychoaktiv auf den Körper wirken und deshalb legal sind. Dies ist allerdings nach wie vor die teuerste Variante neben dem Öl, da hier besonders hohe Reinheit gegeben ist, und von reinen Wirkstoffen profitiert werden kann. Die Kassen verschreiben die Kristalle in der Regel nicht oder nur schwerkranken Personen, da sie wirklich teuer sind.

Cannabisöl

Auch das Öl erfreut sich an zunehmender Beliebtheit. Öl ist jedoch nicht gleich Öl. Hier unterscheidet man in der Reinheit sowie des prozentualen Anteils an CBD. Dieser kann unterschiedlich hoch sein. Auch die Verabeitungsweise spielt eine sehr große Rolle. Man sollte aus diesem Grund immer auf ausgezeichnete Qualität setzen, denn hier gibt es erhebliche Unterschiede, die sich dann in der Wirksamkeit des Produktes wiederspiegeln.

Die Samen des Hanfs

Sie finden zahlreiche Verwendungsformen in der Küche und werden auch gerne als Tee aufgegossen bzw. zubereitet. Sie enthalten weder CBD noch THC. Hanfsamen sind ideal als Begleiter zum Frühstück, zum Beispiel im Brei oder Müsli. Sie liefern eine ausreichend gute Menge an Nährstoffen und Mineralien. Zu einer gesunden Ernährungweise tragen sie bei regelmäßigem Verzehr bei. Klein geschrotet können Sie sie dezent als Würzmittel verwenden und auch als Zugabe im Joghurt schmecken die Samen sehr gut.

Andere Produkte aus Hanf

Natürlich existieren nicht nur die oben genannten Produkte, sondern eine breite Palette weiterer Lebensmittel, die aus Hanf hergestellt werden. Speiseöl ist, ebenso wie Mehl aus Hanf, besonders beliebt. Wer sich ganz umweltfreundlich verhält, setzt auf Kleidung aus Hanf. Sie überzeugt nicht nur durch ihre lange Haltbarkeit, sondern auch beste Atmungsaktivität bei warmhaltendem Material. Weitere Produkte, die aus Hanf hergestellt werden sind zum Beispiel Kekse, Fasern und vieles andere.

Die Wirkung von Hanfblüten - der Test

Hanfblüten haben eine entspannende und entzündungshemmende Wirkung auf den Körper. Sie können tägliche Schmerzen wie Migräne, Schwindel oder chronische Schmerzen lindern und zu einem besseren Lebensgefühl verhelfen. Die Blüten können Sie direkt in einem dafür vorgesehenen Vaporisator (Vaporizer) verdampfen, oder aber einen Joint drehen, den Sie dann rauchen. Da das CBD durch das Verdampfen schnell seine Wirkung entfaltet, können Sie rasch von der entspannenden Wirkung profitieren. Das CBD Öl in Tropfenform wirkt erst etwas später. Starten Sie doch einfach einmal einen Selbstversuch. Sprechen Sie auch einmal mit Ihrem Hausarzt. Hanfblüten legal kaufen Sie nur ohne THC Gehalt, mit CBD Gehalt legal. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit sie direkt online zu bestellen.

Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass Hanfblüten eine positive antibakterielle, schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkungsweise auf den Körper mit sich tragen. Der nächste Schritt wäre nun der erste Versuch mit Produkten, die CBD enthalten.
Die Handhabung in Deutschland ist nach wie vor sehr umstritten, die Produkte sind aber ganz klar legal. Die Österreich und andere Länder sind hier schon wesentlich weiter fortgeschritten. Dort gibt es spezielle Läden, die CBD Produkte vertreiben. Auch geschultes Fachpersonal kann dem Betroffenen hier weiterhelfen und guten Rat geben. Deutschland stellt sich hier noch leicht hinten an.

Speak another language? No problem: de en es fr it nl pl pt sv da