Cannabisöl Alzheimer ▷ Könnte es wirksam sein?

Die Erfahrungen zum Thema Cannabisöl werden immer gefragter in der Medizin. Denn das Thema Legalisierung von Cannabis und Cannabis für Angstpatienten sowie Schmerzpatienten hat sich ganz einfach herumgesprochen. Schließlich ist die Wirkung äußerst positiv, sodass auch immer häufiger die Frage aufkommt, ob Cannabisöl Extrakt bei Alzheimer hilft? Hilft CBD Öl gegen Alzheimer? Erfahren Sie hier mehr dazu!

Es ist kein Geheimnis mehr, dass im Cannabisöl Drogentest nichts gefunden werden kann. Denn die Teile der Hanfsamen & Hanfpflanzen, die genutzt werden, sind meist gänzlich frei von THC. Andere wiederum weisen eine minimale Menge von 0,001 auf, sodass auch hier keinerlei Sorge vorhanden sein muss, dass das Cannabisöl im Drogentest auftauchen würde. Uns erreichten in den vergangenen Tagen viele Zuschriften zum Thema Cannabisöl und die Einnahme bei der Alzheimer Krankheit, sodass wir hier gerne auf das Thema näher eingehen wollen, weil der medizinische Zweck immer gefragter ist.

Cannabisöl und seine vielseitige Wirkung

Wieso so viele sich fragen, ob Cannabisöl bei Morbus Alzheimer oder im Allgemeinen gegen Alzheimer eingesetzt werden kann, ist uns ersichtlich. Immerhin hilft das CBD dank der Cannabinoide bereits vielen Patienten bei chronischen Beschwerden, bei Hautallergien und Hauterkrankungen sowie gegen alltägliche Hautprobleme. Das ist sicherlich genau so ein Grund, wieso auch das Cannabis mit hohem THC-Gehalt in der Medizin weiter auf dem Vormarsch ist, weil ebenfalls dort die positiven Aspekte für Krebspatienten, MS Patienten & Co aufgefallen sind. Doch kann all das Wissen, auch über das THC-freie Cannabisöl der Schlüssel sein, um gegen die Alzheimer Erkrankung vorzugehen? Wir prüfen das für Sie nach.

Cannabisöl Erfahrungen im Umgang mit Alzheimer

Das Thema Cannabisöl Fibromyalgie ist genau so wiederkehrend, wie bei Alzheimer. Doch da gibt es sogar bereits eine Studie aus Florida des Jahres 2014. Die University of South Florida konnte nachweisen, dass reines THC die Bildung von Peptide Beta-Amyloid verringert und dadurch die Entstehung von Amyloid Plaques verringert. Eben genau die Faktoren, die Morbus Alzheimer, eine Demenz oder die klassische Alzheimer Erkrankung fördern. Das hat die Studie nachweisbar machen können, aber wie zu erkennen ist, geht es da um das reine THC, welches geimpft wurde. Wie verhält sich dies nun mit CBD Öl bei Alzheimer? Dazu gab es derzeit leider keine passenden Studien, was unsere Recherche auch etwas komplizierter macht. Zumal in den meisten Fällen THC freies Cannabisöl genutzt wird und dies müsste aufgrund der Studie aus Florida mit reinem THC dann nicht die Wirkung erzielen, die erwünscht ist. Das sehen Sie wahrscheinlich genau so oder?

Cannabisöl gegen Alzheimer - der Wachstum der Nerven könnte der Schlüssel sein

Gleichwohl THC schon nachweisbar gegen Alzheimer helfen kann, sind wir nicht so weit, dass Cannabisöl, welches meist komplett frei vom THC ist, gegen Alzheimer bestehen kann. Es könnte jedoch durch die Nerven und den Wachstum dieser einen positiven Schlüssel gegen Alzheimer geben. Die Universität Sapienza University of Rome in Italien konnte nämlich herausfinden, dass CBD entzündungshemmend ist und antioxidative Wirkungen hat. Darüber haben wir ebenfalls schon berichtet.
Die Uni fand aber heraus, dass das CBD bei Alzheimer gerade im Hippocampus des Gehirns hilfreich sein kann, um reaktive Sauerstoffgruppen zu minimieren und dadurch die Blockarde der Beta-Amyloid zu hindern. Das ist allerdings nur der Gedanke, dem sich die Forscher und Wissenschaftler derzeit stellen, sodass noch nichts davon wirklich nachweisbar ist.

Cannabisöl gegen Alzheimer? Die Erfahrungen hierzu stehen leider noch ganz am Anfang. Das können auch wir nicht leugnen, so gern wir es täten. Es ist nachweisbar durch Studien so, dass THC bei Alzheimer helfen kann, wie die Studie aus dem Jahre 2014 aus den USA zeigt. Während das THC-freie Cannabisöl bei zum Beispiel Morbus Alzheimer erst dann hilfreich sein wird, wenn weitere Studien zum Thema abgeschlossen sind. Die italienische Studie aus Rom zeigt aber, dass wir auf dem richtigen Weg sind und zu erwarten ist, dass auch hier die Cannabisöl Einnahme zum Erfolg führen kann. In wie weit das geschieht, können wir auch hier noch nicht abschätzen, aber der Vorsprung ist da. Es scheint also auch hier bereits zahlreiche Forscher, Wissenschaftler sowie Mediziner zu geben, die das Cannabisöl im Auge haben, um einen Vormarsch in der Medizin gegen Alzheimer zu wagen.

Speak another language? No problem: de en es fr it nl pl pt sv da

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *